Förderverein der Villa Kunterbunt e.V.
 

!!!Willkommen!!!

Der Vorstand des Villa Kunterbunt Förderverein e.V. 

heißt Sie herzlich willkommen und lädt ein zum kurzen Verweilen und Kennenlernen.

 

Das Wesen des Fördervereins:

Gerade bei Kindertagesstätten im Besitz der öffentlichen Hand lassen die öffentlichen Mittel wenige bis keine Möglichkeiten zu, die eigenen Ideen, Vorschläge Wünsche zu realisieren. Wenn öffentliche Mittel freigegeben werden, so sind diese meist zweckgebunden, das heißt sie werden in bereits verplanten Projekten (Erweiterung, Umbau, Modernisierung, Brandschutz, etc.) verwendet.

Des Weiteren stehen vielen Gemeinden nicht viele Mittel zur Verfügung, so dass die gesetzlichen Mindestanforderungen mit Müh und Not erreicht werden. Leider geht dies auch zu Lasten der Kinder und der Erzieher, da dieser betroffene Personenkreis aus dem Vorhandenen das Beste für alle heraus holen muss.

Um dieses Dilemma abzumildern, gibt es gemeinnützige Vereine, wie unserer, um mit finanziellen Mittel und Sachmittel dort zu helfen, wo der Träger dies nicht kann. Unser Verein ist das Bindeglied zwischen der KiTa Villa Kunterbunt und "der Welt da draußen". Wir dürfen Finanz- und Sachspenden von natürlichen Personen (Menschen wie Du und Ich) und juristischen Personen (Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine) annehmen und Sie zu 100% an unsere KiTa weitergeben. Somit sind wir in der Lage, gemeinsam mit den Eltern und den Erziehern, den zusätzlichen Bedarf für die Kinder aufzufangen und Wünsche, Projekte und Ideen zu realisieren. Höchstes Ziel ist dabei immer das Wohl der Kinder.

Warum über einen Förderverein wie den unseren spenden und nicht direkt an die KiTa Villa Kunterbunt?

Hier treffen wir wieder auf die Problematik der "Zweckgebundenheit". Ein kleines Beispiel mit Herrn B, der 200 Euro spenden will, damit die Kinder neues Sandspielzeug bekommen.:

Herr B spendet der KiTa 200 Euro. (Die KiTa muss das Geld an die Stadt weitergeben und diese entscheidet, was damit geschieht)

Herr B geht zur Stadt und spendet 200 Euro mit den Worten "Für die KiTa Villa Kunterbunt" (Die Stadt plant die Spende für die KiTa ein, entscheidet jedoch wofür)

Herr B geht zur Stadt und spendet 200 Euro mit den Worten " Für neues Sandspielzeug für die KiTa Villa Kunterbunt" (Erst jetzt kommt das Geld an, wo gewünscht)

Wie Sie erkennen können, müssen Sie bei einer direkten Spende explizit der Stadt den Auftrag geben, wie sie dieses Geld verwenden soll. Des Weiteren müssen Sie den Bedarf einer KiTa genau kennen, denn nicht immer ist Sandspielzeug das alleinige benötigte Gut, sondern vielleicht auch eine Kiste zur Aufbewahrung dieser. Diese Kiste kann aber nicht von den 200 € angeschafft werden, da Sie kein Sandspielzeug ist. 

Ein Förderverein überwindet diese Hürden. Wir kennen den Bedarf der KiTa und können flexibel auf Spenden und Bedürfnis reagieren.

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied/Förderer oder Spender in unseren Reihen aufzunehmen und Sie am Zauber eines strahlenden Kindergesichtes teilhaben zu lassen.

Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von 15 Euro und besitzen volles Stimmrecht. Spender bekommen auf Anfrage eine Spendenquittung ausgestellt.

Alle weiteren Dokumente finden Sie in der Rubrik Downloads.